WorldPressPhoto 2017

WorldPressPhoto 2017

weitere Bilder dazu finden Sie hier.

Am 22. September besuchte unsere Klasse die World Press Photo Ausstellung im Fotomuseum Westlicht im 7. Bezirk.
Die Themen der Ausstellung waren unter anderem der Krieg in Syrien und die (bereits lang andauernde) Flüchtlingskrise.
Vor Ort empfing uns eine Führerin, die uns einige Fotos näherbrachte und uns über die Hintergrundgeschichten erzählte. Wir hatten ebenfalls die Möglichkeit, uns die Ausstellung alleine anzusehen und so viele Eindrücke zu sammeln.
Der Lehrausgang ...

Continue Reading →

World Press Photo 2015

World Press Photo 2015

Bericht1: Am Mittwoch, den 14. 10. 2015, unternahmen die Klassen 8AB einen Ausflug ins Kameramuseum <Westlicht>, welches sich im 7. Bezirk befindet. Neben den rund 360 ausgestellten Kameras aller Epochen waren zu diesem Zeitpunkt auch die 41 Gewinnerfotos eines Wettbewerbes der World Press Photo Foundation, eine unabhängige Plattform des Fotojournalismus mit Sitz in Amsterdam, zu sehen. Es handelt sich hierbei um die von einer internationalen Jury mit dem 1., 2. oder 3. Platz belegten Einzelaufnahmen und Fotoserien aus ...

Continue Reading →

World Press Photo 2014

World Press Photo 2014

Am 30. September habe ich mir meiner 6ten Klasse die diesjährige World Press Photo Ausstellung in der Galerie Westlicht angesehen. Die Fotoausstellung zeigt die weltbesten Pressebilder, wobei das diesjährige Siegerbild eine ganz spezielle, traurige Geschichte erzählt. Es ist das Setting des Bildes, das fasziniert, das neugierig macht, das auffordert sich eine Geschichte auszudenken – an der man dann aber scheitert. Machen diese „Typen“ Selfies? Fotografieren sie eine seltene Mondkonstellation oder sind das obskure Sektierer?
Überrascht nehme ich ...

Continue Reading →

World Press Photo 2013

World Press Photo 2013

Am 9. Oktober haben wir uns im Rahmen des Wahlpflichtfaches Geschichte die diesjährige World Press Photo Ausstellung in der Galerie Westlicht angesehen. Die Fotoausstellung zeigt die weltbesten Pressebilder, wobei sich der diesjährige Preisträger Paul Hansen den Vorwurf gefallen lassen muss, sein Siegerfoto sei eine „Fälschung“.
Seiner Aufnahme – zwei tote Kinder und eine trauernde Menschenmenge in Gaza-Stadt – wird unterstellt, sie sei speziell belichtet worden, nie gebe es natürliche Lichtverhältnisse wie sie ...

Continue Reading →