Theatermuseum 2d

Theatermuseum 2d

Im Zuge des DLP-Projekts “Shakespeare” nahm die 2D Ende Oktober an zwei Workshops im Theatermuseum teil. Eine Gruppe konzentrierte sich  auf das Stück „Hamlet“, während die andere sich „Romeo & Julia“ widmete.

Als Abschlussveranstaltung zum zweiwöchigen Projekt freuten wir uns, dass auch Niamh, unser native speaker, mitkam, um zu bewundern, wie einzelne Szenen gespielt, „alte“ Textpassagen ins Heute gesetzt wurden und die Bühne ins passende Licht gerückt wurde.

Prof. Tolloy & Prof. Kaim

Continue Reading →

World Press Photo 2015

World Press Photo 2015

Bericht1: Am Mittwoch, den 14. 10. 2015, unternahmen die Klassen 8AB einen Ausflug ins Kameramuseum <Westlicht>, welches sich im 7. Bezirk befindet. Neben den rund 360 ausgestellten Kameras aller Epochen waren zu diesem Zeitpunkt auch die 41 Gewinnerfotos eines Wettbewerbes der World Press Photo Foundation, eine unabhängige Plattform des Fotojournalismus mit Sitz in Amsterdam, zu sehen. Es handelt sich hierbei um die von einer internationalen Jury mit dem 1., 2. oder 3. Platz belegten Einzelaufnahmen und Fotoserien aus ...

Continue Reading →

Mittelalterfest in Hainburg

Mittelalterfest in Hainburg

Die Meinungen der 2C zu dem Ausflug nach Hainburg:
Mara: „Ich fand den Ausflug sehr schön trotz der großen Hitze!“
Tobi: „Es war eine sehr schweißtreibende, aber schöne Exkursion“
Pamina: „Der beste Ausflug den wir je hatten!“

Continue Reading →

„Bilder der Befreiung“

„Bilder der Befreiung“

im Österreichischen Filmmuseum

Am 3 Juni 2015 sind wir in Geschichte anlässlich des Themas Zweiter Weltkrieg ins Filmmuseum bei der Albertina gefahren, um uns verschiedene Ausschnitte von Originalfilmen, kommentiert und ausgewählt von einem Medienwissenschafter, angesehen.

Ich muss ehrlich sagen, dass mich das Thema Zweiter Weltkrieg nicht nur sehr interessiert, sondern ebenso ergreift und berührt. Obwohl wir in den vergangenen Jahren sowohl in Geschichte als auch in Deutsch sehr viel darüber gehört und gelernt haben, war es noch einmal anders, wirkliche ...

Continue Reading →

das jüdische Wien…

das jüdische Wien…

Lehrausgang der 6c mit den Professoren Scherzer und Kalny…

Continue Reading →

Wikingerausstellung Schallaburg

Wikingerausstellung Schallaburg

Am 18.5.2015 fuhren wir – die 5A und die 5B – auf die Schallaburg, um uns dort die Ausstellung zum Thema „Wikinger“ anzusehen.
Wir wurden für die Führung nach Klassen aufgeteilt,  da wir ansonsten eine zu große Gruppe gewesen wären. Danach hatten wir noch freie Zeit, um uns die Ausstellung erneut anzusehen.
Unsere Führung begann im Burghof. Wir starteten etwas später als die andere Klasse, und während wir warteten, fragte uns der Führer, was uns spontan zu dem Wort ...

Continue Reading →

„Manipulation und Kino“

„Manipulation und Kino“

EXKURSION: Filmmuseum
„Propaganda und Gegenpropaganda im Film 1933 – 1945“

Am 8.4.2015 sind wir in Geschichte anlässlich des Themas Zweiter Weltkrieg bzw. Propaganda im Krieg ins Filmmuseum bei der Albertina gefahren, um uns verschiedene Ausschnitte von Originalfilmen, kommentiert und ausgewählt von Peter Huemer, angesehen.
Ich muss ehrlich sagen, dass mich das Thema Zweiter Weltkrieg nicht nur sehr interessiert, sondern ebenso ergreift und berührt. Obwohl wir in den vergangenen Jahren sowohl in Geschichte als auch in Deutsch sehr viel darüber gehört ...

Continue Reading →

erster Wiener Protestwanderweg…

erster Wiener Protestwanderweg…

Am 13. April besuchten die Schüler des Wahlpflichtfaches Geschichte zwei der vielen Stationen des „Ersten Wiener Protestwanderweges„.
Wir setzten uns sowohl mit der Enstehung und der Geschichte der ab 1870 entstandenen Gewerkschaften als auch mit den Gründen für die Besetzung des heutigen Kultur- und Kommunikationszentrums „Arena“ und deren Folgen für die Gegenwart auseinander.
Wir fuhren alle gemeinsam mit der U-Bahn in den Stadtteil Erdberg, wo uns diese zwei Stationen erwarteten. Mittels Kopfhörern und Smartphones hörten wir einem ...

Continue Reading →

Exkursion 7ab Mauthausen

Exkursion 7ab Mauthausen

Im Zuge unseres derzeitigen Themas im Geschichtsunterricht besuchten wir, die Klassen 7A und 7B, die KZ-Gedenkstätte in Mauthausen
Da ich mich sehr für die Geschehnisse während des Zweiten Weltkriegs interessiere, habe ich mich dementsprechend informiert und wusste, dass jene Exkursion sehr bedrückend werden würde.
Wir fuhren mit einem gemieteten Bus circa zweieinhalb Stunden bis Mauthausen. Es war sehr kalt, es schneite und der Himmel war bedeckt und grau – dadurch war die Stimmung noch um einiges düsterer als gedacht. ...

Continue Reading →

Exkursion 8ab Mauthausen

Exkursion 8ab Mauthausen

Ich muss sagen, ich wusste nicht, wie und ob ich auf das Gesehene in Mauthausen reagieren würde, ich wollte es einfach auf mich zukommen lassen.

Der erste Eindruck und Gedanke, als wir die Serpentinenstraße mit dem Bus hochfuhren, ist mir noch stark im Gedächtnis. Irgendwie begann ich zu spüren, dass nun gleich das ehemalige Konzentrationslager vor uns auftauchen würde, und als ich es dann vor mir sah, wie eine Festung erhoben, wurde ich ernst und es begann mich eine ...

Continue Reading →
Page 5 of 7 «...34567