Science & Art

Science & Art

Wir sind aus Sternenstaub.
Alles, was uns ausmacht und was wir sind, alles was wir wahrnehmen, besteht aus den kleinsten Teilchen. Teilchen, die wir nie mit dem Auge erkennen oder sehen, die alles zusammenhalten. Unglaublich.

Das und Vieles mehr lernten die 7. Klassen bei ihrem Workshop im Naturhistorischen Museum am 24. März im Rahmen der Ausstellung „wie alles begann. von galaxien, quarks und kollisionen“.
Wir hatten die Möglichkeit, uns die Ausstellung anzusehen, die verschiedenen ausgestellten Aspekte zu ...

Continue Reading →

Demokratiewerkstatt revisited

Demokratiewerkstatt revisited

Am 5.April 2017 besuchte die 3D einen Workshop zum Thema EU in der Demokratiewerkstatt (Link zum Radiobeitrag).

In Gruppen (Bilder dazu finden Sie hier) wurde intensiv zu verschiedenen Themenbereichen (Was bringt mir die EU? Wer ist wofür verantwortlich? etc.) gearbeitet. Anschließend konnten die Schüler_innen eine informative Radiosendung gestalten und aufnehmen.

Continue Reading →

Workshop – Antike Mythen und Legenden

Workshop – Antike Mythen und Legenden

Die 2C besuchte im Rahmen des Deutschunterrichts einen theaterpädagogischen Workshop zum Thema „Antike Mythen und Legenden.“

Die Schülerinnen und Schüler konnten die alten Geschichten erfahren, indem sie diese zum Beispiel in Standbildern darstellten oder sich in verschiedenste antike Figuren hineinversetzten.

Bilder der 2C finden Sie hier.

Continue Reading →

Faust Workshop im Theatermuseum

Faust Workshop im Theatermuseum

Bereits im Februar haben wir in Deutsch eine Exkursion zum Thema Faust ins Theatermuseum gemacht.

Bei diesem Workshop haben wir die Hauptcharaktere besprochen und Szenen nachgestellt. So zum Beispiel das „Hexen Einmaleins“ oder die erste Begegnung von Faust und Gretchen.

Der Workshop hat alles schön zusammengefasst, aber es war hilfreich, dass wir das Theaterstück vorher gelesen hatten.

Veronika, 7B

Fotos zu diesem spannenden Workshop finden Sie hier.

Continue Reading →

Lehrausgang 3b im Musikverein

Lehrausgang 3b im Musikverein

Am 16.02. 2017 besuchten wir im Rahmen des Musikunterrichts mit Frau Prof. Hofer-Nill ein Cello-Konzert von Joseph Haydn im Gläsernen Saal des Wiener Musikvereins. Dort hörten wir einen sehr jungen Solo-Cellisten namens Jeremias Fliedl. Er konnte sehr toll spielen, und die Musik hat mir sehr gut gefallen. Der Cellist war zwar noch sehr jung, aber er nahm schon bei zahlreichen Wettbewerben teil. Das fand ich beeindruckend, denn beim 1. Wettbewerb war er erst 6 Jahre alt.

Die ...

Continue Reading →

Das echte „Sum Sum“

Das echte „Sum Sum“

Am 21.4.2017 hatte die 2D im Rahmen von DLP die Gelegenheit einen professionellen Bienenforscher kennenzulernen (Bilder dazu finden sie hier). Wir besuchten Professor Cichocki (einen ehemaligen Schüler der Fichtnergasse) am Zentrum für Systembiologie und erfuhren zunächst äußerst interessante Details aus der Welt der Bienen und Imker. Im Anschluss stiegen wir dem Unigebäude im wahrsten Sinn des Wortes auf das Dach, um die dort beheimateten Wild- und Zuchtbienen zu bestaunen. Wir hatten Glück mit dem Wetter und ...

Continue Reading →

Lehrausgang 5a im Musikverein

Lehrausgang 5a im Musikverein

Bilder der 5a finden sie hier!

 

Continue Reading →

Kunst und Wissenschaft

Kunst und Wissenschaft

Lehrausgang 7ab Naturhistorisches Museum

Bilder dazu finden sie hier!

Continue Reading →

Naturhistorisches Museum

Naturhistorisches Museum

Wir reisen durch die Erdgeschichte

Sowohl die 8. Klassen, als auch die 3A besuchten im Biologieunterricht (Bilder dazu finden sie hier) unter der Leitung der Professoren Matej und Lindner, die Ausstellung „Wie alles begann. Von Galaxien, Quarks und Kollisionen“ im Naturhistorischen Museum (2.3.2017 bzw.  24.2.2017). Die Schüler begaben sich auf eine Spurensuche, die über 13 Milliarden Jahre zurück in die Vergangenheit und somit zum Ursprung des Universums führte.

Auf dem Weg wurden Fragen thematisiert, die die ...

Continue Reading →

WorldPressPhoto 2016

WorldPressPhoto 2016

Wie jedes Jahr, wurde auch 2016 wieder ein Siegerfoto gekürt. Um genau zu sein gibt es bei der Auswahl mehrere Kategorien und daher auch mehrere Gewinner, aus denen dann wiederum ein Siegerbild ausgewählt wird.

Beim diesjährigen Foto handelt es sich um eines, das die Flüchtlingskrise thematisiert. Es wurde von dem gebürtigen Australier Warren Richardson an der serbisch- ungarischen Grenze „geschossen“. In Juni hat man dort einen meterhohen Stacheldrahtzaun errichtet, um den unkontrollierten Ansturm der Menschen zu stoppen ...

Continue Reading →
Page 1 of 5 12345