Manipulation und Kino

Manipulation und Kino

Am 24.10.2018 haben wir, die 7B, mit unserem Geschichtelehrer Herr Prof. Wiesinger und unserem Klassenvorstand Frau Prof. Blasche-Hadek eine Exkursion ins Filmmuseum gemacht. Dort hörten wir einen Vortrag von Peter Huemer über Medienmanipulation und Propaganda in der Zeit vor vor und während des zweiten Weltkrieges.
Der Vortragende zeigte uns Filme und erklärte uns wieso, für wen und von wem die Filme gedreht wurden und was sie bewirken sollten und haben. Damit wir uns historisch orientieren konnten, bekamen wir ...

Continue Reading →

Manipulation und Kino

Manipulation und Kino

Am Freitag dem 13. Oktober machten wir, die Klasse 7b, eine Exkursion im Fach Geschichte und Politische Bildung. Wir besuchten das Filmmuseum im ersten Bezirk, um uns dort den Vortrag „Manipulation im Kino: Propaganda und Gegenpropaganda im Film“ anzusehen. Peter Huemer präsentierte anhand von einigen Filmbeispielen, die damaligen Propagandastrategien des Deutschen Reichs und passend dazu die gegnerischen Gegenstücke. Zwischen den Filmsequenzen erklärte Huemer ausführlich den historisch-politischen Hintergrund und machte auf die Intention der Ausschnitte klar.

Beispielsweise ging ...

Continue Reading →

„Bilder der Befreiung“

„Bilder der Befreiung“

im Österreichischen Filmmuseum

Am 3 Juni 2015 sind wir in Geschichte anlässlich des Themas Zweiter Weltkrieg ins Filmmuseum bei der Albertina gefahren, um uns verschiedene Ausschnitte von Originalfilmen, kommentiert und ausgewählt von einem Medienwissenschafter, angesehen.

Ich muss ehrlich sagen, dass mich das Thema Zweiter Weltkrieg nicht nur sehr interessiert, sondern ebenso ergreift und berührt. Obwohl wir in den vergangenen Jahren sowohl in Geschichte als auch in Deutsch sehr viel darüber gehört und gelernt haben, war es noch einmal anders, wirkliche ...

Continue Reading →

„Manipulation und Kino“

„Manipulation und Kino“

EXKURSION: Filmmuseum
„Propaganda und Gegenpropaganda im Film 1933 – 1945“

Am 8.4.2015 sind wir in Geschichte anlässlich des Themas Zweiter Weltkrieg bzw. Propaganda im Krieg ins Filmmuseum bei der Albertina gefahren, um uns verschiedene Ausschnitte von Originalfilmen, kommentiert und ausgewählt von Peter Huemer, angesehen.
Ich muss ehrlich sagen, dass mich das Thema Zweiter Weltkrieg nicht nur sehr interessiert, sondern ebenso ergreift und berührt. Obwohl wir in den vergangenen Jahren sowohl in Geschichte als auch in Deutsch sehr viel darüber gehört ...

Continue Reading →

im Filmmuseum…

im Filmmuseum…

Am Mittwoch den 10. Dezember besuchten wir gemeinsam mit unserem Geschichte Lehrer das Filmmuseum. Dort bekamen wir originale Amateuraufnahmen aus der Zeit rund um 1938, bezüglich des Anschlusses von Österreich, zu sehen. Passend zu dem Thema mit dem wir uns davor einige Zeit lang in der Schule befasst haben, nämlich Österreich in der Zwischenkriegszeit, war das dann sozusagen der perfekte Abschluss.
In einem riesigen Saal wurden die Filme auf eine Leinwand projiziert, man hat sich fast wie im Kino ...

Continue Reading →