Filmkritik Mama Mia 2

Filmkritik Mama Mia 2

Am Donnerstag, den 8.11. gingen wir mit Frau Prof. Hofer-Nill ins Kino uns schauten uns die Fortsetzung des Musicals Mamma Mia in Originalversion auf Englisch an. Am Anfang des Films telefoniert Sophie (Amanda Seyfried) mit ihrem Freund Sky (Dominic Cooper). Sophie eröffnet ein Hotel, um den Traum ihrer verstorbenen Mutter Donna (Meryl Streep) zu verwirklichen. Sie lädt ihre Großmutter Ruby (Cher) nicht ein, weil sie immer zu spät kommt. Dann sieht man einen Rückblick von Donnas Abschlussfeier. Eine ...

Continue Reading →

Manipulation und Kino

Manipulation und Kino

Am Freitag dem 13. Oktober machten wir, die Klasse 7b, eine Exkursion im Fach Geschichte und Politische Bildung. Wir besuchten das Filmmuseum im ersten Bezirk, um uns dort den Vortrag „Manipulation im Kino: Propaganda und Gegenpropaganda im Film“ anzusehen. Peter Huemer präsentierte anhand von einigen Filmbeispielen, die damaligen Propagandastrategien des Deutschen Reichs und passend dazu die gegnerischen Gegenstücke. Zwischen den Filmsequenzen erklärte Huemer ausführlich den historisch-politischen Hintergrund und machte auf die Intention der Ausschnitte klar.

Beispielsweise ging ...

Continue Reading →

KINO: „Alles unter Kontrolle“

KINO: „Alles unter Kontrolle“

heißt der neue Kinofilm von Werner Boote (Website zum Film), den ich mir gemeinsam mit meinen Wahlpflichtfachschülern angesehen habe. Dabei begibt sich Boote auf die Spuren von Überwachern und Datensammlern, ein brennend heißes Thema wie wir spätestens seit den Enthüllungen der Whistleblower Edward Snowden und Bradley Manning wissen.

Bootes Dokumentation spannt dabei den Bogen von Jacob Appelbaum (der Name ist kein Witz), dem Erfinder von TOR, Bruce Schneier, Harper Reed (Berater Barack Obamas), Zygmunt Bauman und Eric Pan. ...

Continue Reading →

Filmprojekt 1c

Filmprojekt 1c
Im Rahmen des filmpädagogischen  Workshops Together – Kreativ:Vielfalt:Gestalten des Vereins all:inclusive drehte die 1C mit professioneller Unterstützung  einen Kurzfilm zum Thema „Strange“.
Unter dem Motto 90 seconds for your ideas wird der Film auch bei dem Wettbewerb des Kurzfilmfestivals ZeitImPuls teilnehmen.  Titel des Films lautet „Halt die Klappe“ was in doppeltem Sinn genommen wurde. Im Film wird eine Filmklappe einem verängstigten Protagonisten mit jenen Worten in die Hand gedrückt.
Hier ein paar Eindrücke ...
Continue Reading →

Filmprojekt Schule: „Shit 4“

Filmprojekt Schule: „Shit 4“

Außerhalb des Rahmens

Es gibt kein standardisiertes, kompetenzorientiertes, faires Leben. Ganz im Gegensatz zur Neuen Matura dürfen wir in unserem Film uneingeschränkte, rahmenlose Kreativität genießen. Unser Kurzfilm gewährt einen Einblick in die mit Höhen und Tiefen dekorierte Welt individueller Charaktere.
Die Idee kam uns zugeflogen, die Verbindung zwischen den Charakteren zu fanden wir in einem kleinen, harten, kalten, alltäglichen Gegenstand, einer Münze. Nach dem Vorbild der Neuen Matura, stellen wir bestimmte Rahmenbedingungen. Weit über das erforderliche Maß hinaus wurden sie ...

Continue Reading →