Workshop – Antike Mythen und Legenden

Workshop – Antike Mythen und Legenden

Die 2C besuchte im Rahmen des Deutschunterrichts einen theaterpädagogischen Workshop zum Thema „Antike Mythen und Legenden.“

Die Schülerinnen und Schüler konnten die alten Geschichten erfahren, indem sie diese zum Beispiel in Standbildern darstellten oder sich in verschiedenste antike Figuren hineinversetzten.

Bilder der 2C finden Sie hier.

Continue Reading →

Faust Workshop im Theatermuseum

Faust Workshop im Theatermuseum

Bereits im Februar haben wir in Deutsch eine Exkursion zum Thema Faust ins Theatermuseum gemacht.

Bei diesem Workshop haben wir die Hauptcharaktere besprochen und Szenen nachgestellt. So zum Beispiel das „Hexen Einmaleins“ oder die erste Begegnung von Faust und Gretchen.

Der Workshop hat alles schön zusammengefasst, aber es war hilfreich, dass wir das Theaterstück vorher gelesen hatten.

Veronika, 7B

Fotos zu diesem spannenden Workshop finden Sie hier.

Continue Reading →

Radiobeiträge – Buchtipp

Im Deutschunterricht gestaltete die 1D kurze Radiobeiträge für den (leider?!) imaginären Sender „Radio Fichtnergasse.“ Inhalt der Beiträge war ein Buchtipp zu „Narnia – Das Wunder von Narnia.“

narnia

Aber hören Sie selbst:

 

Continue Reading →

Antifaschistische Lieder

Antifaschistische Lieder

Weiterführendes Bild– und Filmmaterial.

Continue Reading →

Kafkas Verwandlung

Kafkas Verwandlung

Die Verwandlung

Eines Tages ganz früh am Morgen,

Machte sich der junge Gregor unheimliche Sorgen,

Denn als er noch in seinem Bett lag,

Merkte er: es war kein gewöhnlicher Tag.

Er hob den Kopf um auf seinen Körper zu schauen,

da konnte er seinen Augen nicht trauen,

In einen Käfer hat er sich verwandelt in der Nacht,

Was habe dieses Unglück zu ihm gebracht?

Gregor hatte eh schon ein hartes Leben,

Und musste noch seine arme Familie  pflegen.

Was sollten denn jetzt alle von ihm denken?

Niemand würde ihm so noch Zuneigung ...

Continue Reading →

Ritter zeigt euch!

Ritter zeigt euch!

Hausübung von Sophie H., Jänner 2017

Was vermittelt Gurnemanz Parzival als ritterliche Tugenden? Was sagt er über die Minne und die Frauen?

Gurnemanz vermittelt Parzival, dass er „die Scham“ nicht verlieren solle. Denn die Scham ist ein Indikator dafür, dass man noch Wert und Würde verspürt. Würde man diese nicht kennen, so würde man auch keine Scham kennen.

Er fordert ihn dazu auf „edel“ zu sein, dem Armen und Schwachen Hilfe zu leisten sowie sich ...

Continue Reading →

Der Seedämon…

Der Seedämon…

Kurzgeschichte einer Schülerin der 2. Klasse zu folgender Aufgabenstellung:

Stell dir folgende Situation vor: Du schwimmst in der Dämmerung alleine in einem unbekannten See.

DER SEEDÄMON

Ich ließ mich auf dem Rücken über das sanft dahin plätschernde Wasser treiben. Der volle Mond warf sein silbriges Licht auf das pechschwarze Gewässer. Es war ein perfekter Moment. Ich war ganze zwei Wochen mit meiner Freundin Sabrina auf ein Englisch-Camp gefahren und solange ich mich nicht erwischen ließ, konnte ich jede Nacht in dem ...

Continue Reading →

Cookbook 2d

Cookbook 2d

COOKBOOK

Wir haben im Winter 2015 ein schönes Kochbuch gestaltet, in dem Speisen von vielen verschiedenen Kulturen enthalten sind. Es gibt Vor-, Haupt- und Nachspeisen, vom Salbling über Salzburger Nockerl bis zum Oreo-Kuchen ist alles dabei. Jeder von uns hat sein eigenes Rezept ausprobiert und dann niedergeschrieben, anschließend seine Seite im Buch individuell gestaltet und das Rezept erklärt.

Die Arbeit an diesem Projekt war für uns sehr lustig, weil es sehr unterschiedliche Speisen sind, aber auch recht anstrengend, ...

Continue Reading →

Rückübersetzungen

Rückübersetzungen

Prof. Michael Scherzer:

Lost in Translation? Ein (Rück-)Übersetzungsprojekt im Wahlpflichtfach Deutsch

(Ein sanftes Rot erfüllt mich ganz <> soll die Rote mich ersäufen)

Begonnen hat es ganz harmlos, mit einer Doppelstunde zum Thema „Übersetzungen“ im Wahlpflichtfach Deutsch. Wir lachten über Fehlübersetzungen auf Speisekarten (Aus „Schweinelendchen“ etwa war „Pig miserable little“ geworden!) und stellten uns die Frage, was eine gute Übersetzung auszeichnet. Von Profis wird als Qualitätskontrolle eine Rückübersetzung vorgeschlagen: Ein aus der Sprache ...

Continue Reading →

1c erzählt von den Kennenlerntagen

Um uns besser kennenzulernen, war unsere Klasse im Klettergarten am Kahlenberg. Wir sind ungefähr eine Stunde hingefahren. Das war zwar mühsam, aber auch lustig.
Als wir dort angekomen waren, mussten wir eine halbe Stunde warten. Endlich war es so weit! Wir bekamen zuerst eine coole Führung durch den Wald. Mit einer Augenbinde mussten wir blind Bäume ertasten. Nach einer Einschulung sind wir mit Gurten die blaue Strecke geklettert. Danach trauten wir uns den schwarzen Parcour  mit unserem Klassenvorstand. ...

Continue Reading →
Page 1 of 2 12