das Römische Wien…

das Römische Wien…

Lehrausgang 5a – das Römische Wien

Wussten Sie, dass man in Wien keinem Denkmalschild trauen sollte, das über die Antike oder das Mittelalter informiert. War Ihnen bewusst, dass der Name ‚Wien‘ gar nicht vom Namen des römischen Legionslagers ‚Vindobona‘ kommt? Oder dass der heutige Schwedenplatz zur Römerzeit unter Wasser stand? Hätten Sie gedacht, dass wir nur deswegen mehr über die Medizin zur Römerzeit wissen als über die mittelalterliche Medizin, weil römische Ärzte die medizinischen Instrumente als Grabbeigaben mitbekamen? Und dass ...

Continue Reading →

Weihnachten bei den Massai

Weihnachten bei den Massai

Abschlussdiplome

Am 23. Dezember gab es die Verleihung der ersten 34 Abschlussprüfungsdiplome für unsere Handwerker (Maurer, Tischler). Da sie in den Wochen vor den staatlichen Prüfungen noch ganz intensiv Englischunterricht erhalten hatten, konnten – bis auf einen (ganz jungen) Maurerlehrling – alle positiv abschließen.

Schulausbildung

Am 24. Dezember trafen wir „unsere“ 20 Massaimädchen und den Massaiburschen mit den Müttern. Alle Jugendlichen waren für die Dezemberferien in ihr Dorf zurückgekommen und – ganz wichtig – ALLE wollen auch im neuen ...

Continue Reading →

World Press Photo 2013

World Press Photo 2013

Am 9. Oktober haben wir uns im Rahmen des Wahlpflichtfaches Geschichte die diesjährige World Press Photo Ausstellung in der Galerie Westlicht angesehen. Die Fotoausstellung zeigt die weltbesten Pressebilder, wobei sich der diesjährige Preisträger Paul Hansen den Vorwurf gefallen lassen muss, sein Siegerfoto sei eine „Fälschung“.
Seiner Aufnahme – zwei tote Kinder und eine trauernde Menschenmenge in Gaza-Stadt – wird unterstellt, sie sei speziell belichtet worden, nie gebe es natürliche Lichtverhältnisse wie sie ...

Continue Reading →

CAMUS – Ideal der Einfachheit

CAMUS – Ideal der Einfachheit

so lautet der Titel der spannend zu lesenden Biografie zum 100. Geburtstag von Albert CAMUS. Einfachheit ja, einfach nein, so schildert die Biografin das bewegte Lebens CAMUS, dieses Mittelmeermenschen, der sich in der Pariser Haute Couture, so „fremd“ wähnte.
Alles beginnt in einem Armenviertel im algerischen Belcourt, der Vater tot, die Mutter „stumm“. CAMUS schafft den sozialen Aufstieg, trotzdem liegt sein Leben schon bald in Trümmern: seine Ehe scheitert, er selbst ist unheilbar krank,  die Kommunisten bezichtigen ihn ...

Continue Reading →

Konzentrationslager Mauthausen

Konzentrationslager Mauthausen

Ein strahlend schöner Dezembertag, sonnig, klare Luft, ein leerer Besucherparkplatz. Die Mauern des ehemaligen Konzentrationslagers Mauthausen wirken wie die Festung einer mittelalterlichen Ritterburg, hermetisch abgeriegelt, undurchlässig, erhaben und zeitlos. Um 10 Uhr startet unsere Führung (heute: Kulturvermittlung) durch das Konzentrationslager, die beiden achten Klassen werden in vier Gruppen unterteilt, wir Betreuungslehrer schließen uns je einer Gruppe an. Ich schließe mich „Samuel“ an, einem deutschen Endzwanziger, der uns recht klar zu verstehen gibt, dass Mauthausen mehr ist als ein ...

Continue Reading →

Nachmittagsbetreuung

Nachmittagsbetreuung

Wie die meisten Gymnasien in Wien bietet auch das BG13 für Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klassen eine Tagesbetreuung bis 17 Uhr an. Diese dient dazu, berufstätigen Eltern die Möglichkeit zu geben, ihre Kinder am Nachmittag gut versorgt zu wissen. Sind die Kinder in der Schule für die Tagesbetreuung angemeldet, verbringen sie einen Teil ihrer Freizeit bei uns und erledigen in dafür vorgesehenen Lernzeiten ihre Hausübungen. Sie bestimmen, an welchen Tagen und wie lange Ihr Kind ...

Continue Reading →
Page 28 of 28 «...10202425262728