Irland-Reise Nachschau…

Irland-Reise Nachschau…

Our trip to Ireland 2014 Full of joy we were looking forward to September as the 7th formers of Fichtnergasse would go on their traditional trip to Ireland – and this time we would be the main players. After a three-hour flight we arrived at Dublin airport and a short time later we were picked up by our host families, who were all very nice and hospitable. Every day we had breakfast at home and then we took the ...

Continue Reading →

Lehrausgang ins DOEW

Lehrausgang ins DOEW

…ins Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes.

Im Rahmen des Wahlpflichtfaches Geschichte unternahmen einige Schüler mit Herrn Prof. Wiesinger einen Lehrausgang ins Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes, um mit dem Wissenschafter Wilhelm LASEK über Wiederbetätigung und Rechtsextremismus im Internet zu sprechen. Es folgte ein zweistündiger, sehr interessanter Vortrag über verschiedene Gruppierungen, sowohl online als auch im echten Leben. Erschreckend war die Anzahl an neonazistischen Aktivitäten in den letzten Jahren. Doch wie das DÖW zeigt, wird viel gegen solche Gruppen unternommen. Ich fand die ...

Continue Reading →

Lehrausgang MAMUZ

Lehrausgang MAMUZ

Am 19.11 besuchten die 2ten Klassen des BG 13 Fichtnergasse das MAMUZ Museum in Asparn/Zaya.

Schülerstimmen, Kommentare…
„Der Besuch im „Mamuz“ Museum war sehr lehrreich und interessant. Schade fand ich, dass viele viele abwechslungsreiche und spannende Aktivitäten nur bei einer zweistündigen Führung angeboten werden. Die Workshops haben mich beeindruckt und machten mir Freude. Trotz der kalten Temperaturen war der Museumsbesuch ein voller Erfolg.“ (RODRIGO)
„Das Töpfern hat viel Spaß gemacht.“ (NOVA)
„Man konnte sich sehr gut in die Vergangenheit ...

Continue Reading →

Einweihung Stele

Einweihung Stele

Karl Platz und Egon Spatziner aus der 1A, Heinz Geiringer und Klaus Schlesinger aus der 2A, Kurt Brunwald aus der 3A, Peter Gottesmann aus der 4A, Karl Polaček aus der 5A und Dr. Siegbert Pincus, der jüdischen Religionsunterricht erteilt hatte: so lauten die Namen derer, die im April 1938 vom Gymnasium Fichtnergasse vertrieben und dann von den Nationalsozialisten ermordet wurden, während eine Schülerin und 76 andere Schüler überlebten. Dies ergaben Recherchen von Lara Gigler, Anthea Vöhl (7A) und Prof. ...

Continue Reading →

Buddy-Tag im Zoo Schönbrunn

Buddy-Tag im Zoo Schönbrunn

Am 14. Oktober verbrachten SchülerInnen der 1D und der 5B gemeinsame Stunden im Zoo – vor allem zum Kennenlernen. Es sollte den neuen GymnasiastInnen mit diesem Ausflug erleichtert werden, offene Fragen zu stellen, was Schulgebäude, Ablauf der Unterrichtseinheiten und Leistungsbeurteilung betrifft. In angenehmer Atmosphäre und bei strahlendem Sonnenschein machten sich die Gruppen auf den Weg, ein Quiz im gesamten Tiergarten zu bearbeiten. Die Tiere und nicht die Fragen standen naturgemäß im Vordergrund. Gut so! Es machte allen viel Spaß.

Continue Reading →

Die ganze Welt in einer Klasse! (5B)

Die ganze Welt in einer Klasse! (5B)

Unsere Vorgeschichte:
Am 1. September betrat die neue 5B ihren neuen Klassenraum – und wir waren entsetzt! Die Wände waren in verschiedenen, nicht zusammenpassenden, grauslichen Gelbtönen gestrichen, verziert mit  fragwürdigen roten Klecksen. Die nächsten vier Jahre wollten wir keinesfalls in diesem Zustand verbringen. Nach nervenzerreißenden Diskussionen fassten wir einen Entschluss: Wir malen eine Weltkarte!

Die Durchführung:
Am Freitag, den 17. Oktober wurde der Klassenraum von einem professionellen Maler weiß ausgestrichen.
Heute, am 12. November haben wir uns ans Ausmalen ...

Continue Reading →

Frühstück in Religion

Frühstück in Religion
mit Herrn Professor Munsa 

Frühstück in der Schule: Warum nicht? Genau diese Frage stellte sich unser Religionsprofessor Munsa, als wir alle erzählten, wie hungrig wir seien. Doch welche Verbindung würde es zum Reli-Unterricht geben? Ein Tischgebet war die Antwort. Nach reichlichen Überlegungen und Diskussionen, was wir zum Essen mitnehmen würden, stand fest, was nächste Woche auf dem Tisch landen würde: leckere Heidelbeermuffins, frischer Kirschkuchen, Häppchen, Obst und verschiedene Getränke.

Doch bei unserem petit déjeuner – wie ...

Continue Reading →

„Gestellt“ im Volkskundemuseum

„Gestellt“ im Volkskundemuseum

Besuch der Ausstellung „Gestellt“ im Volkskundemuseum & Auseinandersetzung mit der Frage „Typisch?!“

Am Montag, den 27. Oktober besuchten wir die Ausstellung „Gestellt!“ im Volkskundemuseum. In der Ausstellung  erfuhren wir, wie Fotografie in der Habsburgermonarchie eingesetzt wurde. Dabei teilten wir uns in zwei Gruppen, die einen besuchten zuerst den Workshop und die anderen wurden durch die Ausstellung geführt. In der Halbzeit tauschten wir.

Ende des 19. Jahrhundert war eines der zentralen Themen in der Fotografie „typische“ Menschendarstellungen zu zeigen – sogenannte ...

Continue Reading →

„An meine Völker“

„An meine Völker“

Propaganda im Ersten Weltkrieg

Am Mittwoch, den 8. Oktober besuchten wir die Ausstellung „An meine Völker“ im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek. Die Ausstellung befasste sich mit dem 1. Weltkrieg (1914-1918).

Es waren Plakate, Feldpostkarten, Kriegstagebücher sowie Fotografien ausgestellt. Gezeigt wurden alle möglichen Propagandamittel des 1. Weltkriegs. Auf den Plakaten wurde Kaiser Franz Joseph als „Held“ dargestellt, der aber im Krieg nicht mitkämpfte. Die Bevölkerung wurde dazu aufgerufen, Maikäfer oder Brennnesseln zu sammeln. Die Maikäfer dienten als Schweine- und ...

Continue Reading →

Rote Nasen vom Sammeln

Rote Nasen vom Sammeln

Wie jeden Herbst haben sich Mitte September die 6. Klassen aufgemacht, um Spenden für die Roten Nasen zu sammeln. Jeweils zu zweit oder dritt machten sie mit roten Schaumstoffnasen, Blechbüchsen für die Spenden und Sticker als „Belohnung“ die Stadt unsicher.

Meine Gruppe , die sich ausschließlich auf den ersten Bezirk spezialisierte, startete laut rufend und singend, um Aufmerksam zu erregen, vom Karlsplatz los, und ging über den Stephansplatz zum Schwedenplatz. Von dort ging es weiter durch die Seitengassen der ...

Continue Reading →
Page 22 of 26 «...102021222324...»