Naturhistorisches Museum

Naturhistorisches Museum

Wir reisen durch die Erdgeschichte

Sowohl die 8. Klassen, als auch die 3A besuchten im Biologieunterricht (Bilder dazu finden sie hier) unter der Leitung der Professoren Matej und Lindner, die Ausstellung „Wie alles begann. Von Galaxien, Quarks und Kollisionen“ im Naturhistorischen Museum (2.3.2017 bzw.  24.2.2017). Die Schüler begaben sich auf eine Spurensuche, die über 13 Milliarden Jahre zurück in die Vergangenheit und somit zum Ursprung des Universums führte.

Auf dem Weg wurden Fragen thematisiert, die die Menschen seit Jahrhunderten beschäftigt haben und uns an die Grenzen nicht nur unseres Wissens, sondern auch unseres Vorstellungsvermögens bringen. Fragen wie: Woraus besteht unser Universum? Hat das Universum einen Anfang und ein Ende? Wie viele Dimensionen hat das Universum? Wohin dehnt sich das Universum aus? Zugleich wurden die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in der Teilchenphysik und der Kosmologie auf nachvollziehbare Weise veranschaulicht.

Add a Comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.