Elternbrief: Betreuung in der Karwoche an Schulen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Im letzten Schreiben der Bildungsdirektion an die Schulleitungen wurde auf die Dringlichkeit des Personals in kritischen Infrastruktureinrichtungen und im Gesundheitswesen hingewiesen.

Damit Eltern und Erziehungsberechtigte, die in diesen Bereichen eingesetzt sind, in der Karwoche ihre Tätigkeit ausüben können, beschloss die Bundesregierung, auch in der Zeit von Montag, 06.04.2020, bis Freitag, 10.04.2020 eine Betreuung von Kindern dieser Familien in den Schulen zu ermöglichen. Die Betreuung am Freitag endet um 12 Uhr.

Dieses Angebot ist wirklich nur als Notmaßnahme zu verstehen, um personelle Engpässe in der kritischen Infrastruktur zu verhindern.

Es gibt in der Osterwoche keinen Unterricht, sondern ausschließlich eine Betreuung. Die Kinder sollen mit den Materialien, die sie von ihren Lehrerinnen und Lehrern erhalten haben, arbeiten.

Eltern, die eine derartige Beaufsichtigung benötigen, haben bis 01.04.2020 um 9:00 Uhr die Möglichkeit zur Anmeldung und mögen sich bitte im Vorfeld an die Schulleitung oder Administration wenden. Danke.

Ich hoffe sehr, dass Sie und Ihren Familienangehörigen wohlauf sind und Sie sich mit der Ausnahmesituation gut arrangieren können!

HR Prof. Mag. Ulrike REH-ALTENAICHINGER
Direktorin
Bundesgymnasium  Wien 13
Fichtnergasse 15, 1130 Wien
Tel.: 0043 1 877 14 14
dion1.g13@913016.bildung-wien.gv.at

Add a Comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.