Haus der Geschichte 6ab LA

Haus der Geschichte 6ab LA

Bilder dazu finden Sie hier!

Eine manipulative Identität, eine Identität die manipuliert wird oder eine Manipulation, die aus vielen Identitäten besteht? Identität und Manipulation. 2 Begriffe die immer häufiger im Gespräch sind, deren Bedeutung, Wichtigkeit und Zusammenhang aber kaum jemand wirklich hinerfragt.

Um dem also nun ein Stück näher zu kommen und gleichzeitig auch den politisch-historischen Hintergrund zu verstehen, haben wir, die 6B, eine kleine Reise nach St.Pölten ins Haus der Geschichte gemacht.
Dort setzten wir uns in der ersten Hälfte in einem Workshop mit den verschiedenen Arten und Anwendungen von Manipulation in den Medien auseinander, indem wir Propaganda sowie Fotos aus den Nachrichten analysierten und diskutierten. Außerdem beschäftigten wir uns mit der Bedeutung der Körpersprache und versuchten selbst als Statuen durch Gestik und Mimik gewisse Slogans darzustellen.
In der zweiten Hälfte ging es nun zur Führung, welche sich hauptsächlich um den Begriff Identität drehte. Was ist Identität? Welche Faktoren machen Identität aus? Und wie hat sie sich im Verlauf der Geschichte verändert? Auch wie wir unsere jetzige, eigene Identität definieren, spielte eine wichtige Rolle und so bestand eine Aufgabe, im Zuge der Führung, darin einen Brief an unser zukünftiges Ich zu schreiben. Mit dem Ziel in 2 Jahren, wenn der Brief wieder geöffnet wird und wir kurz vor der Matura stehen, vergleichen zu können was uns heute definiert und was uns in 2 Jahren ausmachen wird.

Alles in allem war es eine sehr interessante Exkursion, vor allem da die beiden Leiter ihre Intentionen authentisch und spannend übermitteln konnten und das Programm so gestaltet haben, dass man aktiv mitmachen konnte. Auch das Haus und die Führung selbst sind sehr modern konzipiert mit vielen digitalen Stationen ausgestattet und alles andere als wie man Ausstellungen bislang kennt.
Nachdem wir gemeinsam mit der 6A die sozusagen Versuchskaninchen dieses Lehrausgangs waren und wir alle mitsamt großes Gefallen daran fanden, freue ich mich für die nächsten Klassen, die diese Erfahrung ebenfalls machen werden.

-Bianca 6B

Add a Comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.